⧸⧸Martina_Lussi.html

KOMPOSITION FÜR EINEN KREIS

Audioinstallation, 2.5 m
Audiofile (stereo12'02''), ipod, Kopfhörer, Profilscheinwerfer, Anweisung an den Besucher
/ 2014

Mitten im Ausstellungsraum befindet sich ein Scheinwerfer,

welcher ein Lichtkreis auf den Boden projiziert.

An der Wand hängt ein Kopfhörer mit iPod, daneben

ein Schild mit dem Titel der Arbeit und einer Anweisung

an den Besucher:


«Setze den Kopfhörer auf und starte das Stück auf dem

IPod. Gehe gegen den Uhrzeigersinn auf dem Umriss

des projizierten Kreises bis das Stück zuende ist.»


Aus Aufnahmen der elektrischen Gitarre entstand eine

ruhige, sphärische Komposition, welche mittels versetzten

Wiederholungen immer wieder neue Soundstrukturen

generiert.


Das Sich-im-Kreis-Bewegen, bildet einen physischen,

aber auch einen gedanklichen Raum, in welchem die

Audiokomposition erfahren und eine erhöhte Konzentration

auf deren feinen auditiven Erscheinungen ermöglicht

wird.