⧸⧸Martina_Lussi.html

RUDIMENT

Objekt,
1.5 x 0.5 m

Motor, Kupferkabel, Gips, Ast
/ 2016

Ein Ast wird mittels eines in einem Gipssockel versteckten

Motors arythmisch bewegt. Das Objekt bewegt sich

auf dem Fussboden. Der Gipssockel ist mit einem Kupferkabel

angebunden und hinterlässt auf dem Fussboden

Spuren. Das Geräusch des auf den Boden aufschalgenden

Holzes, sowie leise Motorgeräusche sind hörbar.


Durch die Bewegungen nutzt sich das Objekt ab – und

zerstört sich schlussendlich selbst.